Comdirect Erfahrungen – Seriöser Anbieter?

Comdirect Erfahrungen - Seriöser Anbieter?

Kritische und schonungslos ehrliche Comdirect Erfahrungen. Hält die Bank, was sie verspricht? Ein unabhängiger Test und Erfahrungen unser Kontotester räumen auf!

 

Gegründet wurde die comdirect Bank AG 1994 und zählt heute zu den führenden Direktbanken in Deutschland. Der Finanzdienstleister bietet seinen über 2,7 Millionen Kunden (Stand 2019), innovative und intelligente Produkte und Serviceleistungen an, mit denen es ihnen möglich ist, von jedem Ort und zu jeder Zeit bequem die Bankgeschäfte zu erledigen. Denn comdirect ist die Bank auf dem Smartphone.

Der Firmensitz der Comdirect Bank AG befindet sich in Quickborn. Die Tochtergesellschaft der Commerzbank betreibt kein eigenes Filialnetz. Der Entwicklungsverlauf der Bank verweist immer mehr in die Richtung einer Universalbank. Eines der Produkte von comdirect ist das kostenlose Girokonto. Die Mitarbeiter, die im Service beschäftigt sind, zeichnen sich durch ihre Freundlichkeit, Kompetenz und Schnelligkeit aus.

Gut zu wissen:

Bedingungen:

Das Girokonto bei der comdirect Bank ist kostenlos und es sind auch keine weiteren Bedingungen daran geknüpft. Mit dem Girokonto werden eine Girocard sowie eine Visa Kreditkarte ausgestellt. Die Dispozinsen sind im Vergleich zu anderen Finanzinstituten und Direktbanken besonders niedrig. Darüber hinaus sind Buchungen aller Art kostenlos, sofern die Aufträge per Online-Banking erfolgen.

Besonderheiten:

Ein Tagesgeldkonto sowie ein Wertpapierkreditkonto sind ein Teil des Girokontos. Auch für diese Konten fallen keinerlei Gebühren an. Innerhalb Deutschlands können die Kunden mit der Girocard an rund 9.000 Geldautomaten der Cash-Group Geld abheben sowie an teilnehmenden Shell-Tankstellen sowie anderen Handelspartnern. Zudem sind Geldabhebungen in Ländern mit Euro-Währung ebenfalls kostenlos. Die Visa-Karte ermöglicht es, weltweit kostenlos am Automaten Geld abzuheben.

Kontaktloses Bezahlen mit der Girocard ist an allen Akzeptanzstellen möglich, wie bspw. den Kassen von Lidl, Aldi und Rewe. Dort können die Kunden zudem mit Apple Pay oder Google Pay bezahlen – das gilt auch für Online Zahlungen. Selbst Rechnungen können per Foto mit der comdirect SmartPay App via Smartphone oder Tablet ausgeglichen werden.

Kontoeröffnung:

Der Antrag wird online bei der comdirect gestellt und die Legitimierung erfolgt sofort per Video-Ident – entweder per Webcam oder App. in dem Fall ist dann keine Unterschrift mehr notwendig und die Zugangsdaten werden per E-Mail an den Kunden versendet. Natürlich steht auch die Option des Post-Ident-Verfahrens zusätzlich zur Verfügung.

Die Zahlungspartner werden durch den vollautomatischen Kontowechsel-Service online benachrichtigt. Der Übertrag und gegebenenfalls die Schließung des bisherigen Kontos sind schnell erledigt und die Daueraufträge werden ebenfalls übernommen.

Alle Angebote der comdirect Bank AG:

In fast allen Lebensbereichen ist es heute notwendig über ein Girokonto zu verfügen und wenn es nur darum geht, das Gehalt darauf zu empfangen. Heute werden die Zahlungen fast ausschließlich auf dem elektronischen Weg erledigt, wie bspw. die Mietzahlung, Beiträge für Vereine, Telefon-, Gas- und Elektrik-Rechnungen. Die comdirect Bank bietet attraktive Girokontenmodelle an. Zum einen handelt es sich um ein normales Girokonto, das als privates Gehaltskonto nutzbar und kostenlos ist. Zwar gab es einmal die Vorgabe von einem Mindestgeldeingang, doch davon ist die comdirect schnell wieder abgewichen. Kostenlos zum comdirect Girokonto gibt es  die gratis Girocard sowie eine kostenlose Visa-Karte. So wird sichergestellt, dass die Kunden weltweit und gebührenfrei zu jeder Zeit über Bargeld verfügen können.

Darüber hinaus gibt es noch das JuniorGiro, bei dem es sich um ein spezielles Konto für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 18 Jahren handelt. Das Girokonto wird auf Guthabenbasis zur Verfügung gestellt, sodass sichergestellt wird, dass nicht mehr ausgegeben wird, wie vorhanden ist. Hier wird dann neben der normalen Girocard auch eine kostenlose Visa-Prepaid-Karte ausgestellt. Bei Letzterer wird im Vorfeld Geld auf die Karte eingezahlt, sodass nur über so viel Geld verfügt werden kann, wie darauf eingezahlt wurde.

Für den Kunden ist die Führung des comdirect Girokontos gänzlich kostenlos. Es werden keinerlei Kontoführungsgebühr verlangt und auch keine anderen Kosten wie bspw. für Überweisungen. An den insgesamt 9.000 Geldautomaten der Cash-Group können die Kunden gebührenfrei Bargeld abheben. Das bedeutet, dass aktuell an folgenden Automaten kostenlos über Geld verfügt werden kann:

  • Commerzbank
  • Deutsche Bank
  • Hypovereinsbank
  • Postbank

Zudem kann an allen teilnehmenden Shell-Tankstellen gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Zudem gibt es die Möglichkeit, bei teilnehmenden Einzelhandelspartnern ab einem Einkaufswert von 20 Euro bis zu 200 Euro an Bargeld abzuheben. Dies ist derzeit möglich bei:

  • REWE
  • Penny Markt
  • famila Nordost
  • toom & toom Baumärkte
  • Netto Marken-Discount
  • Etliche Edeka-Märkte

Zudem gibt es noch die gratis Visa-Karte zum comdirect Girokonto. Diese ermöglicht es, auch außerhalb der Grenzen der Europäischen Union an den Geldautomaten mit Visa-Zeichen kostenlos Geld abzuheben. Damit bietet die comdirect eine sehr gute Ergänzung zur Girocard gegeben, mit der in Deutschland und der EU kostenlos Bargeld erhältlich ist. Lediglich dann, wenn der Automatenbetreiber für fremde Karten Gebühren verlangt, entstehen Kosten. Die Kreditkartenrechnung wird monatlich über das Girokonto abgerechnet.

Girokonto Giro-Gemeinschaftskonto
Keine Kontoführungsgebühren & Mindestgeldeingang

Kostenlose Karten Girocard und Visa-Karte – mit kontaktloser Bezahlfunktion

Kostenloses Bargeldabheben weltweit

Mobiles kontaktloses bezahlen mit Apple-Pay und Google Pay

Problemloser Kontowechsel

Kostenlose Kontoführung – kein Mindestgeldeingang gefordert

Jeder Kontoinhaber verfügt mit eigenen Login über das Guthaben

Kostenlose Karten: Debitkarte und Kreditkarte

Kontaktlose Bezahlfunktion mit Apple Pay und Google Pay

Keine zeitaufwendigen Formalitäten für einen Kontenwechsel

 

Sicherheit & Support

Bei der Sicherheit überlässt comdirect nichts dem Zufall. Besonders beim online Banking setzt die Bank auf sichere Methoden bei der Autorisierung. Es gibt insgesamt drei verschiedene TAN-Verfahren:

  • photoTAN: Mit dieser wird eine Grafik eingelesen und im Anschluss der TAN berechnet.
  • MobileTAN: Hier wird an die zuvor angegebene Mobilfunknummer die TAN bzw. ein Code versendet.
  • SessionTAN: Diese kann optional beim Wertpapierhandel online genutzt werden.

Bei beiden handelt es sich um die beliebtesten TAN-Verfahren. Da jede TAN an nur eine Transaktion gebunden ist, ist dieses Verfahren besonders sicher. Damit die Überweisungen noch sicherer ausgeführt werden können, setzt die Bank noch weitere Funktionen ein. Zum einen handelt es sich um das Überweisungslimit sowie das Anzeigen des letzten Logins. Zudem informiert die comdirect Bank regelmäßig ihre Kunden über mögliche Betrüger und ihre Methoden. Aufgrund dessen, dass die eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen so gut funktionieren gibt die Bank ihren Kunden ein „Bei-uns-sind-sie-sicher-Versprechen“. Sollte es doch zu dem Fall kommen, dass es nicht vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Schaden entsteht, wird der Betrag vom Kreditinstitut vollständig ersetzt.

Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen kann es doch immer einmal dazu kommen, dass es doch zu dem einen oder anderen Problem kommt. Daher ist es von größter Wichtigkeit, dass ein entsprechender Kundensupport vorhanden ist. Die Basis bildet die Hotline und zudem gibt es einen Live Support. Des Weiteren werden die wichtigsten Fragen im FAQ-Bereich vorab beantwortet. Was die Kompetenz der Support-Mitarbeiter angeht, so ist diese nicht anzuzweifeln, ebenso wie deren Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit.

Die Einlagensicherung & Regulierung: Die Kunden profitieren von einer hohen Sicherheit

Gesichert sind die Einlagen bei der comdirect Bank bis zu einer Summe von 78.824.000 Euro. Damit ist die von der EU geforderte Schutzhöhe weit überschritten, doch das ändert für die Kunden nichts. Die comdirect setzt auf ein zweistufiges Sicherheitssystem, durch das die Einlagen der Kunden gesichert sind.

Die gesetzliche Einlagensicherung. Diese sieht pro Person eine Einlagensicherung von 100.000 Euro vor. Zudem gibt es noch den zusätzlichen Einlagensicherungsfonds, der die Einlagen bis zu einer Summe von 78.824.000 Euro absichert. Was die derzeitige Sicherungsgrenze angeht, so richtet sich diese nach dem Eigenkapital der Bank. Die aktuelle Sicherungsgrenze von 20% des maßgeblich haftenden Eigenkapitals wird über einen Zeitraum von 10 Jahren abgesenkt. Für folgenden Konten gilt die zweistufige Einlagensicherung:

  • CDF-Konten
  • Festgeld- und Laufzeitkonten
  • Girokonten
  • O&F-Konten
  • Tagesgeld Plus-Konten
  • Verrechnungskonten
  • Währungskonten
  • Wertpapierkreditkonten

Online- und mobiles Banking: In der heutigen mobilen Welt ein wichtiger Faktor

Da es sich bei der comdirect Bank um eine Direktbank handelt, die keinerlei Filialen unterhält, werden alle Bankgeschäfte online bzw. per online Banking ausgeführt. Auch wenn das Finanzinstitut darauf hinweist, dass die Kunden auf alle wichtigen Sicherheitsvorkehrungen zu achten, so ist es dennoch ratsam, sich direkt an den Kundensupport zu wenden, wenn ein ungewöhnliches Verhalten im Browser oder der Login-Seite festgestellt wird. Kommt die plötzliche Frage nach einer TAN, dann sollte jeder gewarnt sein und keinerlei Angaben machen.

Für das mobile Banking ist keinerlei Freischaltung notwendig, sofern bereits das Online-Banking freigeschaltet ist. Für das Banking steht dem Kunden eine App zur Verfügung, die den Zugang zum Konto ermöglicht. Die App wird sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer angeboten. Zugriff haben die Kunden dann wie beim online Banking auf ihr Konto.

Die Zinsen und Konditionen der comdirect Bank

Bei der comdirect gibt es auf dem Girokonto keinerlei Guthabenverzinsung. Der Dispositionskredit ermöglicht es, kleine finanzielle Engpässe zu überbrücken. Mit einem veränderlichen Sollzins von 6,5 % p.a. bietet die comdirect vergleichsweise günstig einen solchen Kredit an. Dabei wird das Girokonto vierteljährlich belastet.

Die Auszeichnungen der comdirect Bank sprechen für ein sicheres und seriöses Banking

Deutschlands Beste Bank – vom Euro Magazin Ausgabe 05/2019

Deutschlands Beste Direktbank – vom Euro Magazin Ausgabe 05/2019

Innovator des Jahres 2019 – von Brand Heft 11

Testsieger Neukunden-Hotline 2020 – CHIP 12/2019

Platz 1 Kundenservice – Bankentest 

Neukunden erhalten einen Bonus in Höhe von 50 Euro, wenn sie innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens drei Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit der comdirect Visa-Karte vornehmen.

Bargeld am Automaten
Mit Girokarte Mit Kreditkarte
Eigenes Geldinstitut 0.00€ bei CashGroup Eigenes Geldinstitut
Fremdes Institut 0,00€ Fremdes Geldinstitut 9.90€
Außerhalb EWU 9.90€ Außerhalb EWU 0.00€

 

Kartenzahlung
Mit Girokarte Mit Kreditkarte
In Euro 0.00€  In Euro 0.00€
In Fremdwährung 1.75% In Fremdwährung 1.75%

 

Zinsen
Guthabenzins 0.00%
Überziehungszins 11.00 %
Dispozins 6.50%

 

Das Girokonto für Kinder bei der comdirekt

Frühzeitig den Umgang mit Geld erlernen, das ist mit dem Girokonto für Kinder der comdirekt Bank möglich. Die gute Nachricht ist, dass fast alle Banken ein solches Konto für Kinder und Jugendliche bis zu einem gewissen Alter anbieten. Aber dennoch gibt es bei der Kontoeröffnung immer das eine oder andere zu beachten. 

Mit dem comdirekt Kinderkonto kann bereits ein Erstklässler sein „Budget“ verwalten. Das bedeutet, das Kind kann Bargeld abheben – auf sein Taschengeld zugreifen – das ihm überwiesen wird. Zum Girokonto gibt es eine Debit- bzw. Girokarte auf Guthabenbasis, mit der es möglich ist, am Geldautomaten Geld abzuheben und sogar bargeldlos zu bezahlen. Selbst das Online Banking ist kostenlos, wo die Eltern und die Kinder – diese sind im übrigen Kontoinhaber – das Taschengeldkonto einsehen können. Für die Kinder, die bereits ein Smartphone besitzen, besteht die Möglichkeit, das Konto sogar über die App zu verwalten.

Mit dem comdirect Konto „JuniorGiro“ bietet der Finanzdienstleister ein kostenloses Girokonto für Kinder im Alter zwischen 7 und 18 Jahren zu besten Konditionen an. Inbegriffen sind neben dem kostenlosen Girokonto, eine girocard (Debitkarte) und bei Bedarf sogar eine Visa-Prepaid-Karte. Mit dieser haben die Kinder die Möglichkeit, weltweit kostenlos Geld abzuheben. Zudem gibt es das Juniortagesgeld für kleine Rendite und eine App.

Weitere Produkte: Von Geldanlagen bis hin zur Finanzierung

Die comdirect Bank überzeugt nicht nur mit einem kostenlosen Girokonto, sondern ebenfalls mit vielen weiteren Finanzprodukten. So gibt es bspw. die Möglichkeit Geld in Fonds und ETFs anzulegen, um so einen langfristigen Vermögensaufbau zu gewährleisten. Zudem ist es möglich, mit Wertpapieren und CDFs zu handeln. Diejenigen die lieber an die Vorsorge denken, können sich informieren lassen über Baufinanzierung Plus, Vorsorge oder Raten- und Wertpapierkrediten. Kurz gesagt, comdirekt bietet seinen Kunden vielen Möglichkeiten, um die finanzielle Zukunft zu sichern.

Darüber hinaus gibt es noch den Bereich Informer. Hier werden Kunden über den aktuellen Markt (Aktienkurse und Fonds) informiert. So erhält der Kunde zu jeder Zeit ein Update und behält seine Finanzen im Blick bzw. kann investieren. Angezeigt wird der weltweite Finanzmarkt, sodass die Kunden in vielen Bereichen Investitionen verfolgen können.

Fazit: Das Comdirect Girokonto lohnt sich

Die Direktbank und Tochtergesellschaft der Commerzbank zeigt mit ihrem kostenlosen Girokonto viele Vorteile auf. Durch den hervorragenden Service und der Vielfalt der Produkte, die angeboten werden, hebt sich die comdirekt von anderen Direktbanken ab. Dabei hilft vor allem die langjährige Erfahrung. Nicht nur kostenlose Girokonten sowie ein Guthabenkonto für Kinder werden angeboten, sondern auch der Handel mit Wertpapieren und Aktien auf dem internationalen Markt werden ermöglicht. Die rund 2,7 Millionen Kunden können sich nicht alle täuschen und eben das ist ein weiterer Beleg dafür, dass es sich hier um ein attraktives Angebot handelt. Durch die hohe Absicherung des haftenden Eigenkapitals wird zudem der Verdacht auf Betrug und Abzocke in weite Ferne gerückt.

Zum Girokontovergleich gehts hier lang.

Kommentare

Seit rund 5 Jahren habe ich ein Konto bei der comdirekt, wobei ich feststellen  musste, dass der Kundensupport doch ein wenig nachgelassen hat. So wurde mein Konto gesperrt, da meine Frau für mich auf der Bank angerufen hatte, und sich mit meinen Daten meldete. Hätte in dem Fall nicht ausgereicht, „Entschuldigung, aber das sind nicht ihre Daten“ oder „Wir dürfen ihnen keine Auskunft geben“ gereicht? Das Ende vom Lied ich musste lange auf meine neuen Legitimationsdaten warten, bis ich mein Konto wieder nutzen konnte.

Ich hab nur gute Erfahrungen mit der comdirekt machen können. Alles geht schnell, die App arbeitet hervorragend und auch der Support ist freundlich und hilfsbereit. Die Kosten halten sich im Rahmen und im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.

Besonders die kostenlose Visa Kreditkarte finde ich super, da ich viel auf Reisen bin. So kann ich nicht nur bargeldlos bezahlen, sondern auch Geld abheben, sofern es notwendig ist. Allerdings ziehe ich Ersteres vor und hier kommt mir auch Google Pay sowie Apple Pay wie gerufen.

Es war eine gute Entscheidung, dass ich zu comdirekt gewechselt habe. Da ich eh nicht so viel verdien und dann hohe Kontoführungskosten tragen musste sowie andere Gebühren kam mir das kostenlosen Girokonto gerade recht. Ich bin zufrieden und kann nur eine Empfehlung aussprechen.

Ausschlaggebend war für mich das kostenlose Konto mit Girokarte. Eine Kreditkarte benötige ich. Zudem war die Prämie bzw. der Bonus den ich erhalten habe eine nette Beigabe, die wohl kaum einer ausschlägt. Führe das Konto derzeit als Zweitkonto für meinen Nebenjob.. einfach klasse

Bin absoluter Neukunde bei der comdirekt und bin begeistert, wie einfach alles ablief bei der Kontoeröffnung. Schnell hatte ich meine Zugangsdaten für mein Online-Banking und auch das Banking über die App funktioniert problemlos. Die alten Daueraufträge und Lastschriften wurden automatisch mit rüber gezogen – was will man mehr. Kontowechsel kann so einfach sein.

Der Bonus ist klasse und die Gutschrift davon erfolgt recht schnell. Alle Bankgeschäfte können problemlos online durchgeführt werden. Schade ist nur, dass der Überziehungszins etwas hoch ist – ansonsten Daumen hoch.

Hier stimmt das Preisleistungsverhältnis! Die Kontoeröffnung erfolgte ohne großen Aufwand und der Service ist einfach klasse. Von Vorteil sind ohne Frage die kostenlosen Karten (Girocard und Kreditkarte), wobei ich vor allem das Geldabheben bei den Discountern klasse finde.

Da meine alte Direktbank stark an der Gebührenschraube gedreht hat, habe ich mich entschlossen das comdirekt Girokonto zu eröffnen. Da ich bereits ein Depot Konto dort hatte, benötigte ich kein Post-ident mehr oder die Video-Legitimation. Die Karten erhielt ich recht zügig, aber es gab auch einen Wermutstropfen. Denn ich musste auf meinen Bonus verzichten, da ich bereits Kunde war. Grund zur Beanstandung habe ich nicht, bin einfach begeistert und das vor allem von der FotoTAN – es gibt einfach nichts Besseres.